VS Regio-Gruppe Rhein-Neckar
Zur Startseite
Texte auf Rädern
Vier Text(to)uren 
zwischen Traum und Wirklichkeit

im Rahmen der 
Baden-Württembergischen Literaturtage 2004

ZUM PROGRAMMBilder

Zur Startseite

Texte auf Rädern, dies ist kein Unternehmen für literarisch Bedürftige, kein lyrischer Pizza-Express, keine poetische Catering-Firma.

Texte auf Rädern, das sind poetische Ausflüge und literarische Fahrten in einem stehenden Bus. Der Bus bewegt sich nicht vom Platz, wir aber nehmen Sie mit auf eine literarische Reise, sind Ihre Reiseführer für Text(to)uren zwischen Traum und Wirklichkeit.

In diesem Lesebus liest nicht jeder einzelne für sich, wie häufig auf den Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln, zum Beispiel zum Arbeitsplatz. Vielmehr lesen jeweils eine Autorin und ein Autor aus der Region, stellen ihre Texte vor, bilden mit ihrem Publikum eine Gemeinschaft und begeben sich mit ihm auf Tour.

Texte auf Rädern: Geboten werden ein-, zwei-, drei-, vierrädrige Texte, Turbosatiren, getunte und frisierte sowie Tankstellengedichte, ein Taxiroman, Reisen durch die Zeit und durch die Galaxis. Texte, die Zeit überbrücken, auch die Zeit zwischen zwei Terminen, Texte, die Distanzen überbrücken, auch die Distanz zwischen Wirklichkeit und Phantasie, sogar die Distanz zwischen Lesenden und Zuhörenden.

Ihre Reiseleitung: Die VS-Regionalgruppe Rhein-Neckar. In ihr treffen sich Autorinnen und Autoren, die im Verband deutscher Schriftsteller (VS in ver.di) organisiert sind, Schriftstellerinnen und Schriftsteller aus Heidelberg, Mannheim, Neckargemünd, Weinheim, Walldorf, Schwetzingen und den jeweiligen Umlandgemeinden. Eine bunte Reisegesellschaft. Steigen Sie ein, reisen Sie mit.

Starttermine:
30. September und 1. Oktober 2005, jeweils um 16.00 Uhr und 18.00 Uhr

Start- und Standort:
Heidelberg auf dem Universitätsplatz

Dauer der Reise:
Jeweils 60 Minuten

Kosten der Reise:
keine (Zustieg frei)

 

DAS PROGRAMM


Impressum

Mail an Friedhelm Schneidewind